Diese Stelle teilen

Pflegehelfer/in SRK

Tertianum trägt als Marktführer im Bereich Leben, Wohnen und Pflege im Alter entscheidend zur Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen bei. Wir sind mit Residenzen und Wohn- und Pflegezentren an über 80 Standorten in der ganzen Schweiz vertreten. Wir ermöglichen attraktive Berufsperspektiven und bieten vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Im November 2021 eröffnete das neue Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Gartenhof als Teil einer generationenübergreifenden Wohnüberbauung in Winterthur-Wülflingen seine Tore. Es stehen 18 moderne Seniorenwohnungen, eine Abteilung als geschützter Wohnbereich, eine Abteilung für alterspsychiatrische Pflege sowie eine Abteilung für Entlastungs- und Langzeitpflege  mit 87 Betten zur Verfügung.

Wir bieten einen lichtdurchfluteten, modernen Arbeitsplatz. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist sehr gut und es stehen genügend Parkplatzmöglichkeiten zur Verfügung. Wir ermöglichen ein vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet, in dem Sie sich beim Aufbau des Betriebes einbringen und viel mitgestalten können. Unsere attraktiven Lohnnebenleistungen mit vielen Vorteilen werden Sie überzeugen. Ausserdem bietet das Haus für die Betreuung der Kinder eine Kindertagesstätte.

 

Verstärken Sie unser Team per sofort oder nach Vereinbarung als

 

Pflegehelferin/Pflegehelfer SRK
(im Teil- und Vollzeitpensum)

 

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Begleitung der zugeteilten Gäste
  • Selbständige Ausführung der Grund-und Betreuungspflege
  • Übernahme von Aufgaben als Bezugsperson nach Anleitung
  • Abgabe von mündlichem und schriftlichem Rapport
  • Pflegeeinträge anhand vom BESA-Einstufungssystem
  • Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossener SRK-Pflegekurs mit absolviertem Praktikum in der Langzeitpflege
  • Professionelle Arbeitshaltung
  • Kompetenter und liebevoller Umgang mit unseren Gästen
  • Freude an der Aufgabe mit vielseitigen Herausforderungen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sichere Kommunikation in Deutsch (mündlich und schriftlich)

 

Wir bieten Ihnen eine sorgfältige Einführung

  • im Deeskalationsmanagement
  • in die Pflegekonzepte der Tertianumgruppe
  • in unsere elektronische Pflegedokumentation
  • in das Pflegeeinstufungssystem BESA

 

Wir freuen uns auf tatkräftige und charismatische Mitgestalter/innen. Bringen Sie Praxiserfahrung mit und sind Sie ideenreich? So freuen wir uns, Sie persönlich kennenzulernen!

 

Für Fragen steht Ihnen Gerhard Wagner, Leiter Pflege und Betreuung, unter der Telefonnummer 052 544 74 12 gerne zur Verfügung.